Emilia Elena R.

Steckbrief

Jahrgang: 2011
Einstufung: Bronze
Kür Thema: Heidi
Kür Musik: Niki Reiser

Wettbewerbe

Die Feuertaufe ist bestanden. Am 31. Oktober 2021 hatte ich meinen ersten Auftritt am Dreiländer Cup in Laufen.

 

Es gibt noch viel zu tun und ich freue mich neue schöne Figuren zu lernen, die auch mehr Punkte geben.

Liebe Gönnerin, lieber Gönner

Für Gönner sind die hier gezeigten Fotos meines Werdegangs und der Film von der aktuellen Heidi Kür gedacht. Bitte hilf mit.

 

Deine Unterstützung kommt mir und dem EKL zugute. Sie hilft mir zur Kür passende Kleider zu kaufen, taugliche und leider teuere Schlittschuhe zu beschaffen und Teilnahmen an Cups und natürlich die Ausbildung zu bezahlen.

 

Danke für dein Engagement für den bezaubernden und anspruchsvollen Eiskunstlauf und für mich!

 

Spende hier ganz einfach per Twint.

Heidi – meine Kür

Ich versuche die Kür einem Thema zu widmen, so dass die Kür aus “einem Guss” wird. Es gefällt mir, wenn man bei einer Kür das Thema erkennt.

 

Im aktuellen Fall haben wir die wundervolle Heidi Musik vom Schweizer Komponisten Niki Reiser umgesetzt. Das Kleid lehnt sich an ein ländliches Röckchen an, weshalb wir vom Schnitt her keine breiten Träger oder Halsrosetten wählten, sondern eher eine Art “Schübe”. Die Ärmel erinnern an die Scheuer-Handschuhe, die man früher trug, damit weisse Hemden bei der Arbeit nicht dreckig wurden. Die Farbe wollte ich kräftig, damit man mich und die Figuren, die ich zeige, auf dem weissen Eisfeld gut sehen kann – und was liegt bei so einem Sujet nicht näher als weiss-rot? Die Blümchen in den Haaren sind glänzende Edelweiss, wie ich sie beim Bergsteigen an Felsen schon gesehen habe. Die Frisur besteht aus zwei traditionellen Zöpfen, die wie bei ländlichen Festen überkreuzt hochgesteckt und geschmückt sind.

2021-10-31 Dreiländercup Laufen

2021-10-31 Dreiländercup Laufen

Der Kürfilm “Heidi”

Er ist entstanden am Dreiländercup in Laufen im Herbst 2021.

Werdegang

Da war ein gefrorener See irgendwo im fernen östlichen Österreich und da hatte ich plötzlich diese zwei Doppelkufen an den Füssen. So fing alles an.

 

Retour in der Schweiz liess mich dieses glitschige Eis nicht mehr los. Zuerst war es eher ein Hoppeln statt Gleiten. Aber langsam gehts immer besser.

2021-07 Summer Camp

2021-07 Summer Camp

2020-12

 

2020-12

2019-12

2019-12

2018

2013